News

5. November 2016

Spielbericht SG 99 Andernach II - SG Langenfeld  4:1 (2:0)  12.Spieltag Kreisliga B Mayen

Rheinlandligareserve löst sicher Pflichtaufgabe

Markus Schwab auf Andernacher Seite wird es vielleicht im Hinterkopf gehabt haben : Mit dem Pflichtsieg gegen die SG Langenfeld ist die Marke der Vorsaison mit 29 Punkten bereits vor dem letzten Spieltag der Hinrunde übertroffen worden. Es waren keine 15 Minuten gespielt, da lag der Gast mit 0:2 hinten.

Zunächst verwertete Richard Hipke eine Kopfballvorlage per Heber zum 1:0 / 9. Min. Kurz darauf stellte die SG 99 II per  Elfmeter auf 2:0 . Malte Lenzgen war gefoult worden und der Schütze Timo Puderbach im Nachschuß erfolgreich ( 11.) Die gesamte erste Halbzeit stand im Zeichen der Hausherren, die aber immer wieder am ausgezeichneten Torwart Dennis Hüllen scheiterten. Gleich drei Mal hatte Malte Lenzgen das 3:0 auf dem Fuß ( 18./23./44.). Auf der Gegenseite brachte Sebastian Göbel per Rückgabe Fabio Degen ein Mal in große Not ( 20.). Auch in der zweiten Halbzeit vermochten die Gäste keinen echten Druck auf die Hausherren aus zu üben. Eine erste Chance hatte wieder Malte Lenzgen nach einer verunglückten Abwehr. Sein Kopfball ging freistehend knapp über das Gehäuse ( 57.). Nur 6 Minuten später sah die Sache dafür viel besser aus. Mit einem Flachschuß überwand er D.Hüllen zum beruhigenden 3:0/ 63.Min. Ganz offensichtlich schaltete Markus Schwabs Elf danach gleich zwei Gänge zurück . Das Spiel wurde zerfahren und tatsächlich nutzten die ansonsten harmlosen Gäste einen Freistoß zum 1:3/69.Min. Eine Freistoßflanke rutschte durch zu Michael Becker, der aus kurzer Entfernung einköpfte. Fabio Degen verbrachte ansonsten einen ruhigen naßkalten Freitagabend. Zwar mühten sich die Gäste redlich, doch konnte das Spiel bis zur 80.Minute niemanden mehr erwärmen. Auf Andernacher Seite brachten Einwechslungen wieder frischen Schwung in die Aktionen. Malte Lenzgen traf nach einem Freistoß den Außenpfosten ( 81.) und Torjäger Timo Puderbach sorgte mit einer schönen Einzelleistung nach einem Langenfelder Aufbaufehler für den Schlußpunkt zum 4:1/83. Min. Als Tabellenführer mit dem 10.Sieg im 12. Spiel geht es nächsten Sonntag um 14.30 Uhr gegen den Tabellendritten SC Saffig. Das Spiel findet aufgrund Erneuerung der Sportstätte in Saffig  auf dem Rasenplatz bei der IGS Plaidt statt. Die Saffiger Konkurrenz ist bei einem Sieg in ihrem Nachholspiel nur 3 Punkte hinter der SG 99 II platziert. Für Spannung ist jedenfalls gesorgt...

Für die SG 99 II spielten : Fabio Degen, Richard Hipke, Marvin Schmitz, Malte Lenzgen, Michael Richter, Timo PuderbachJustin Butz,T.L.Chamnankit. Kamil Grygo, Sebastian Göbel, Anh Pham Thanh, Oliver Beißel, Fabian Liedke und Jens Graumann      

Text  von Siegfried Wesselmann