News

20. Oktober 2017

Spielbericht SG 99 Andernach II - SG Wehr 4:0 (1:0)  9. Spieltag Kreisliga A Rhein/Ahr

Rheinlandligareserve bezwingt Wehr klar

Offenbar stimmte die Einstellung am Freitagabend vom ersten bis zum letzten Mann. Auch in der Höhe verdient gewannen die Hausherren das wichtige Spiel und verschafften sich ein wenig Luft im Tabellenkeller. Nur in der ersten Viertelstunde spielten die Gäste gut mit, dann übernahm Markus Schwabs Truppe das Kommando. Bissiger in den Zweikämpfen, meist einen Schritt schneller als ihre Kontrahenten verlagerte sich das Geschehen zusehends vor das Wehrer Tor.

Während auf deren Seite nur ein halbwegs gefährlicher Distanzschuß neben das von Sebastian Kleis gehütete Tor zu verzeichnen war, hatte Florian Melcher auf der Gegenseite zwei Mal großartig pariert und einen früheren Rückstand verhindert. Der verdiente Lohn sollte sich indes erst kurz vor der Halbzeit einstellen. Eine Standardsituation mitten vor dem Tor ließ sich Daniel Kossmann aus 18 Metern nicht entgehen ( 1:0/ 45.) . Das Geschoß konnte F.Melcher nicht mehr entschärfen. Nach der Pause ging der Sturmlauf unvermindert weiter. Über Sebastian Göbel, Kevin Pleyer und zuletzt Timo Puderbach wurde flüssig kombiniert. Timo zimmerte das Leder wuchtig aus 15 Metern unter die Latte ( 2:0/ 54.).

Tim Hoffmann krönte seine gute Leistung nur drei Minuten später mit einem Treffer. Der Kopfballaufsetzer trudelte gegen die Laufrichtung Melchers ins Tor ( 3:0/57.). Die größte Gästechance ergab sich nach einem schnellen Gegenangriff in der 61.Min. Per Fußabwehr konnte der völlig unterbeschäftigte Sebastian Kleis sein Gehäuse jedoch sauber halten. Auch wenn Danijar Auelbekov noch auf 4:0 erhöhen konnte, war Florian Melcher auf Gegnersseite in Topform. Nur dank seinen Paraden und einem Pfostentreffer von erneut Danijar war die Wehrer Niederlage noch in Grenzen geblieben. Diese Leistung sollte wieder für Rückenwind sorgen. Als nächster Gegner steht auswärts am So.20.10. um 14.30 Uhr Oberzissen auf dem Plan. Bislang ohne Heimspielniederlage legte der Mitaufsteiger einen guten Saisonstart hin...

Für die SG 99 II spielten:  Sebastian Kleis, Tim Hoffmann, Sebastian Göbel, Daniel Kossmann, Timo Puderbach, Kevin Pleyer, Fabian Liedke, Kevin Lewerenz, Max Hildebrandt, Nico Urbatzka, Christian Durwen, Yannik Velthaus, Danijar Auelbekov und Ole Conrad      

Text und Bild von Siegfried Wesselmann

Florian Melcher (SG Wehr) kassiert das 1:0 durch Daniel Kossmanns Freistoß