News

26. Juni 2018

D-Jugend überzeugt im hohen Norden

Top Leistungsvergleich und Turnier für Andernachs Nachwuchskicker

D-Jugend Hamburg

Für die D-Jugend gab es einen besonderen Saisonausklang: Am Wochenende ging es für das Team von Uwe Oster ab in den hohen Norden nach Kisdorf. Vor den Toren der ehrwürdigen Hansestadt trat unsere D-Jugend bei einem der schönsten und größten Jugendturniere Norddeutschlands an. Der SSC Phoenix Kisdorf - übrigens der frühere Verein unseres Jugendtrainers - hatte 120 Teams am Start und trotz Hamburger Schietwetters sahen die Zuschauer top Fußballspiele in den unterschiedlichen Altersklassen.

Unsere D-Jugend überzeugte schon in der Vorrunde und kam ohne Gegentreffer in die Finalbegegnungen. Nachdem man im Halbfinale das Team aus Bergen mit 1:0 schlug, stand die Truppe von Uwe Oster im Finale seinem alten Team gegenüber. Es entwickelte sich ein intensives, temporeiches Finale, bei dem am Ende Kisdorf knapp mit 1:0 gewinnen konnte. Kisdorfs Trainer, Kai Andresen, und SG-Trainer Uwe oster zeigten sich begeistert: "Das war ein richtig gutes Spiel auf top Niveau", so ihr Resumee.

Am Sonntag spielte unser Team dann noch ein Testspiel gegen den TSV Gadeland. Krankheits- und verletzungsbedingt konnten beide Teams nur auf 9er-Feld antreten, aber auch hier wusste die SG 99 zu überzeugen. Nach einem torreichen Spiel (5:4 Sieg für Neumünster) traten unsere Jungs müde aber glücklich die Heimreise an. "Es ist für die Entwicklung der Kids wichtig, über den Tellerrand hinauszuschauen. Solche Reisen und Turniere bringen uns sportlich weiter und tragen zu einem guten Teambuilding bei", so Uwe Oster. Nun erholen sich die Jungs, aber schon Mitte Juli startet Oster in die Vorbereitung der neuen C2-Jugend. "Wir haben ein intensives Programm und einige gute Testspiele vor der Brust. Unter anderem spielen wir gegen FV Rübenach, Spfr. Eisbachtal und VfL Oberbieber", freut sich Uwe Oster auf die kommenden Wochen.