News

25. April 2017

SG 99 hat für die Zweite Liga nur geringe Auflagen zu erfüllen

In diesen Tagen hat der DFB allen Bewerbern zur Zweiten Frauen-Bundesliga die so genannte „erste Entscheidung“ per Fax und auf dem regulären Postweg übermittelt. Im konkreten Wortlaut bedeutet das für unsere SG 99 Andernach: „Die technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit ist gegeben… Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit wird bestätigt.“ Abteilungsleiter Bodo Heinemann ergänzt: „Wir müssen lediglich das eingereichte Sicherheitskonzept um ein paar Punkte ergänzen, zudem die Verkehrssicherheit des Stadions durch die Bauaufsichtsbehörde bestätigen lassen. Der Kunstrasenplatz wurde als Ausweichspielstätte genehmigt, hier müssen wir aber für den Fall der Fälle die Sicherheit der Spielerinnen und der Schiedsrichterinnen auf dem Weg vom Umkleidegebäude zum Spielfeld gewährleisten.“ Diese geringfügigen Auflagen sind bis zum 31. Mai zu erfüllen, im Anschluss folgt die finale Zulassungsentscheidung bis zum 15. Juni. Der Nachweis des sportlichen Unterbaus für die Saison 2017/18 ist bis zum 1. Juli zu erbringen, mit weiterhin sieben Mannschaften im Spielbetrieb erfüllt die Andernacher Frauen- und Mädchenabteilung das aber locker. Was dann allein noch fehlt, ist die übliche Sporttauglichkeitsuntersuchung aller Spielerinnen des Kaders, das hat bis Anfang August zu erfolgen und wird vom neuen Mannschaftsarzt Dr. Bernhard Butzmann gesteuert. 

24. April 2017

Starke Standards: SG 99 schenkt Saarbrücken sechs Stück ein

Die erste Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach lässt sich viel Zeit. 16 der insgesamt 18 nach der Winterpause erzielten Tore des Zweitliga-Aufsteigers in einem Punktspiel fielen erst nach der Halbzeitpause, da bildete das aktuelle 6:1 (1:1) in der Regionalliga Südwest beim 1. FC Saarbrücken II keine Ausnahme.

23. April 2017

Ergebnisse und Torschützen vom 22./23. April

6:1, 4:1 und 5:0 - die Ausbeute unserer drei Frauenmannschaften am Wochenende kann sich wahrlich sehen lassen. Im Detail:

Frauen-Regionalliga: 1. FC Saarbrücken II - SG 99 Andernach 1:6 (1:1). Tore: Isabelle Stümper (2), Jasmin Stümper, Katharina Sternitzke, Maren Weingarz, Hannah Jülich.
HIER geht's zur Tabelle !

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 Andernach II - SV Rheinbreitbach 5:0 (2:0). Tore: Clara Marie Viebranz (2), Jana Dörr, Isabelle Stümper, Laura Wermann.
HIER geht's zur Tabelle !

Frauen-Kreisliga: SG 99 Andernach III - TuS Oberwinter 4:1 (4:1). Tore: Laura Gora (2), Julia Schlert, Barbara Summerer.
Zum Aufstieg in die Bezirksliga fehlt jetzt nur noch ein Punkt !
HIER geht's zur Tabelle !

22. April 2017

SG 99 möchte in Saarbrücken ungeschlagen bleiben

Die erste Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach hat als neuer Meister der Regionalliga Südwest den saisonalen Matchplan zwar schon erfüllt, verfolgt in den letzten Spielen aber noch ehrgeizig zwei weitere Ziele. Zum einen will sie in den drei noch ausstehenden Punktbegegnungen weiter ungeschlagen bleiben. Am Sonntag um 16.30 Uhr müssen sie dafür beim 1. FC Saarbrücken II ungeschoren davonkommen.

21. April 2017

Die Spiele unserer Frauenmannschaften am 22. und 23. April

Frauen-Regionalliga: 1. FC Saarbrücken II - SG 99 Andernach am Sonntag um 16.30 Uhr (Kunstrasenplatz "Am Kieselhumes", 66123 Saarbrücken).

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 Andernach II - SV Rheinbreitbach am Samstag um 19 Uhr (Stadion-Kunstrasenplatz).

Frauen-Kreisliga: SG 99 Andernach III - TuS Oberwinter am Sonntag um 12.30 Uhr (Stadion-Kunstrasenplatz).