News

28. August 2017

Ergebnisse und Torschützen (26./27. August)

DFB-Pokal Frauen (erste Runde): SV Alberweiler - SG 99 Andernach 1:0 (0:0).
 
Frauen-Rheinlandliga: DJK Watzerath - SG 99 Andernach II 0:5 (0:3). Tore: Laura Brönner (2), Juliane Scholle, Tabea Müller, Jana Dörr.
Bereits der erste Angriff brachte die Führung der SG 99. Nach einer schönen Flanke von der rechten Außenbahn durch Laura Brönner köpfte Juliane Scholle ein (1.). Tabea Müller konnte durch einen sehenswerten Freistoß schnell auf 2:0 erhöhen (12.). Torhüterin Julia Schürmann war es dann, die mit einem langen Abschlag Laura Brönner auf die Reise schickte und diese cool zum 3:0 abschloss (42.). Jana Dörr gelang nach perfektem Zuspiel von Juliane Scholle das 4:0 (66.). Den Endstand markierte dann wieder Laura Brönner, die eine Unaufmerksamkeit der Hintermannschaft aus rund 16 Meter mit einem Flachschuss nutzte (67.). Trainerkommentar Hansi Christmann: "Wir haben als Einheit funktioniert. Natürlich gibt es immer noch Verbesserungsmöglichkeiten, aber mit der aktuellen Entwicklung bin ich sehr zufrieden. Respekt vor dem Aufsteiger, die haben richtig gegengehalten und waren besonders im Zweikampfverhalten sehr präsent."
 
Frauen-Bezirksliga: TuS Immendorf - SG 99 Andernach III 3:2 (2:0). Tore: Michelle Häring, Laura Gora.

B-Juniorinnen-Regionalliga: 1. FFG Homburg - SG 99 Andernach 1:5 (0:4). Tore: Marie Schneider (3), Hannah Meyer, Aleksandra Wroblewska.

C-Juniorinnen-Kreisklasse: MSG Leienkaul - SG 99 Andernach 1:2 (0:1). Tore: Luisa Theis, Elina Zweigle.

D-Juniorinnen-Kreisklasse: SF Höhr-Grenzhausen - SG 99 Andernach 2:5 (1:2). Tore: Jana Engels (2), Rinesa Alija, Alice Balsam, ein Eigentor.

27. August 2017

Pokaltraum geplatzt: SG 99 verliert mit 0:1 in Alberweiler

Die Verantwortlichen unserer SG 99 Andernach hatten nach vier erfolgreichen Jahren der ersten Frauenmannschaft mit extrem wenig Niederlagen nun mit Rückschlägen in der neuen Saison gerechnet – aber gewiss nicht zu einem derart frühen Zeitpunkt: In der ersten Runde um den DFB-Pokal musste sich der Neu-Zweitligist beim Süd-Regionalligisten SV Alberweiler vor knapp 400 Zuschauern überraschend mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Ein Schuss vor den Bug zur rechten Zeit?

25. August 2017

Die sechs Spiele unserer Frauen + Mädchen am 26./27. August

DFB-Pokal Frauen (erste Runde): SV Alberweiler - SG 99 Andernach am Samstag um 17 Uhr auf dem Rasenplatz in 88433 Schemmerhofen (Röhrwanger Straße).
 
Frauen-Rheinlandliga: DJK Watzerath - SG 99 Andernach II am Samstag um 20 Uhr auf dem Rasenplatz in 54595 Watzerath (Im Ehmet).
 
Frauen-Bezirksliga: TuS Immendorf - SG 99 Andernach III am Sonntag um 16.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in 56077 Koblenz-Immendorf (Ringstraße).
 
B-Juniorinnen-Regionalliga: 1. FFG Homburg - SG 99 Andernach am Sonntag um 13 Uhr auf dem Rasenplatz in 66424 Homburg (Am Wacken).
 
C-Juniorinnen-Kreisliga: MSG Leienkaul - SG 99 Andernach am Sonntag um 11 Uhr auf dem Rasenplatz in 56759 Leienkaul (Breitenbruch 36).
 
D-Juniorinnen-Kreisliga: SF Höhr-Grenzhausen - SG 99 Andernach am Sonntag um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in 56203 Höhr-Grenzhausen (Moorsberg-Stadion).
 

24. August 2017

DFB-Pokal in Alberweiler: SG 99 peilt die zweite Runde an

Zum dritten Mal in der elfjährigen Geschichte der Frauen- und Mädchenfußball-Abteilung nimmt unsere SG 99 Andernach am Wettbewerb um den DFB-Pokal teil. 2014 (3:2 gegen den SV Weinberg) und 2016 (4:1 bei den Spfr Ippendorf) überstanden die Bäckermädchen die erste Runde. Das ist auch diesmal das erklärte Ziel, wenn der Zweitliga-Aufsteiger am Samstag um 17 Uhr beim SV Alberweiler antreten muss, dem Landespokalsieger aus Baden-Württemberg.

23. August 2017

Zweitliga-Heimspielpremiere am 9. September: Vorverkauf beginnt

Der Countdown läuft: Nach dem DFB-Pokalspiel beim SV Alberweiler (Samstag, 26. August, 17 Uhr) und dem ersten Zweitliga-Spiel beim FC Bayern München II (Sonntag, 3. September, 11 Uhr) folgt auch schon die Heimspielpremiere unserer 1. Frauenmannschaft in der zweithöchsten Klasse Deutschlands: Am Samstag, 9. September (16 Uhr), tritt der Vorjahresmeister TSG Hoffenheim II auf dem Rasenplatz im Andernacher Stadion an.

Karten für dieses Spiel gibt's zum Preis von 5 Euro (Vollzahler) bzw. 3,50 Euro (ermäßigt) ab nächsten Montag im Vorverkauf beim HIT Shopping Center (Sportabteilung). Dort sind auch schon jetzt Dauerkarten für Vollzahler (elf Heimspiele) zum Preis von 40 Euro erhältlich. Gruppenkontingente (ab zehn Personen) für einzelne Spiele zum reduzierten Preis von 3 Euro je Ticket können per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bestellt werden. Vielen Dank für euer Interesse.